P

Aktuelles

Zukunft Kommune: Tagungen zur Digitalsierung der Personalarbeit in der öffentlichen Verwaltung

Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung ist trotz vielfältiger und ambitionierter Initiativen wie “E-Government 2.0” oder “Digitale Verwaltung 2020”  des Bundes, der im Jahr 2010 in Kraft getretene IT-Staatsvertrag mit der Einrichtung des IT-Planungsrats, oder das E-Government-Gesetz des Bundes sowie einiger Länder oder die Digitale Agenda 2014-2017, nicht weit vorangeschritten. Im Gegenteil: In dem im Jahr 2017 von der EU veröffentlichten Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DESI) Iiegt Deutschland nur mehr auf Platz 11 – nach Platz 9 im Vorjahr – und hat insbesondere Nachholbedarf bei der Verbesserung von Online-Behördendiensten.

Neue Entgeltordnung für die Kommunen (TVöD-VKA) tritt zum 01.01.2017 in Kraft

Die Tarifparteien haben die Entgeltordnung für die Beschäftigten der kommunalen Arbeitgeber (VKA) abschließend vereinbart (Entgeltordnung TVöD – VKA). Diese tritt zum 1.1.2017 in Kraft.

Sie lehnt sich an die bisherigen Regelungen zur Eingruppierung des § 22 BAT/BAT-O an. Allerdings werden viele der bisherigen Tätigkeitsmerkmale inhaltlich neu definiert, andere vollständig entfernt, redaktionell neu bearbeitet oder im Aufbau neu strukturiert.

Auch die Übergangsregelungen für Tätigkeits- und Bewährungszeiten wurden nicht mehr vereinbart und die bisherigen Aufstiegsmerkmale mehrheitlich neuen Entgeltgruppen zugeordnet sowie für die einige Entgeltgruppen neue Tätigkeitsmerkmale vereinbart.

13. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft am 29. März 2017. Betriebliches Gesundheitsmanagement von A bis Z.

Die Gesundheitsförderung jedes einzelnen Mitarbeiters wird in Zeiten des demografischen Wandels und des damit verbundenen Fachkräftemangels immer wichtiger. Denn: Gesunde und zufriedene Mitarbeiter sind heute für viele Unternehmen die zentrale Ressource, um ihre Wettbewerbsfähigkeit und die Innovationspotenziale jedes Einzelnen zu erhalten. Die Gesundheit der Mitarbeiter wird so zu einem unmittelbaren Erfolgsfaktor für Unternehmen. Viele Unternehmen haben dies erkannt und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter oder ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) eingeführt.

Doch was verbirgt sich alles hinter BGM? Welche Maßnahmen sind für das eigene Unternehmen geeignet? Und wer unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung?

Beim Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit Experten und Gesundheitsdienstleistern auszutauschen.

Diesen Fragen wird auch in diesem Jahr der Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft nachgehen, auf dem auch in diesem Jahr ist STEFAN WERUM Consulting vertreten sein wird.

12. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft am 13. April 2016. Betriebliches Gesundheitsmanagement von A bis Z.

Auch in diesem Jahr führt die Handelskammer Hamburg zum 12. Mal ihren Gesundheitstag für die Hamburger Wirtschaft durch. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die sich über Betriebliches Gesundheitsmanagement informieren möchten. Auf dem Fachkongress erhalten Unternehmer die Möglichkeit, sich mit Gesundheitsdienstleistern auszutauschen. Fachvorträge informieren über neueste Trends beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement, über die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit durch Betriebliche Gesundheitsförderung sowie die gesetzlichen Verpflichtungen beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM).

Tarifabschluss Sozial- und Erziehungsdienst TVöD!

Nach monatelangen Tarifauseinandersetzungen und wochenlangen Streiks, haben die Tarifparteien im öffentlichen Dienst neue Eingruppierungen, Tabellenwerte und Stufenlaufzeiten für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst vereinbart.

Neue Entgeltordnung für die Kommunen (TVöD-VKA) vor dem Abschluss

Die VKA hat sich mit den Gewerkschaften zwischenzeitlich auf Grundsätze einer neuen Entgeltordnung verständigt. Sie bilden die Grundlage ausstehender weitere Verhandlungen. Wesentliche Bestandteile dieser Zwischenverständigung sind u.a. die Fortgeltung der allgemeinen Eingruppierungsvorschriften aus dem BAT in den §§ 12, 13 TVöD - VKA, die Definition der allgemeinen Tätigkeitsmerkmale, die Festlegung, welche Tätigkeitsmerkmale der einzelnen Beschäftigtengruppen gestrichen bzw. den Entgeltgruppen des TVöD zugeordnet und über welche Tätigkeitsmerkmale noch verhandelt werden soll sowie die Ausgestaltung der Regelungskompetenzen auf Landesebene einschließlich des Übergangsrechts.

STEFAN WERUM Consulting auf dem Niedersächsischen Gesundheitskongress am 4. November 2015 im Schloss Herrenhausen

Unter dem Titel „Gesundheit fördern – in Unternehmen und Verwaltungen“ findet am 4. November 2015 im Schloss Herrenhausen zum vierten Mal der niedersächsische Gesundheitskongress statt. Dieser widmet sich auch in diesem Jahr wieder aktuellen Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen und Verwaltungen.

Auch die Unternehmensberatung STEFAN WERUM Consulting wird auf dem niedersächsischen Gesundheitskongress vertreten sein. Wir werden Ihnen dort unsere aktuellen Beratungs- und Schulungsangebote zur Gestaltung gesunder Arbeitsbedingungen und der Erfassung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz vorstellen.

Einführung der Digitalen Personalakte mit der IQAkte®

Da wir uns schon seit längerem auf die Beratung und Einführung der digitalen Personalakte spezialisiert haben, freuen wir uns, Ihnen nun die gemeinsam mit unseren Partnern entwickelte digitale Personalakte IQAkte® anbieten zu können.

Finden statt suchen lautet dazu die Devise, mit der die zeitlichen Belastungen in der Personalarbeit durch die digitale Personalakte reduziert werden können. Ob Sie nach den Weiterbildungen der Beschäftigten in den letzten drei Monaten suchen oder individuelle Anschreiben und Serienbriefe erzeugen wollen: Mit der aktenübergreifenden Suche oder der Erstellung von Schreiben direkt aus der Personalakte benötigen Sie weniger Zeit als mit der Papierakte. Die digitale Personalakte bietet darüber hinaus weitere Vorteile gegenüber der Papierakte.

Strategien und Konzepte für eine erfolgreiche Personalentwicklung - 7. Personalfachtagung in Münster am 21. Mai 2015

Im Mittelpunkt unserer 7. Tagung kompakt | 2015 stehen viele Beispiele aus der kommunalen Praxis, die zeigen: Personalentwicklung wirkt und hilft sich auf künftige Herausforderungen einzustellen, die sich auch aus dem demographischen Wandel ergeben. Neben Themen zur strategischen und organisatorischen Gestaltung des demografischen Wandels im Personalmanagement, der Einbindung von Social Media in das Personalmarketing, werden Themen zur Ausrichtung von Führung und zur Steuerung gesundheitlicher Belastungen diskutiert. Dr. Stefan Paul Werum (Geschäftsführer und Inhaber STEFAN WERUM Consulting) wird in seinem Beitrag zum Thema „Gesunde Führung“ auf die Funktion der Führungskraft als Ressource gesunder Arbeitsbeziehungen und als Akteur des betrieblichen Gesundheitsmanagements näher eingehen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement von A bis Z. STEFAN WERUM Consulting auf dem 11. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft am 1. April 2015

Der Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft richtet sich auch in diesem Jahr an Unternehmen, die sich über das Betriebliche Gesundheitsmanagement informieren bzw. dieses weiterentwickeln wollen. Fachvorträge informieren über neueste Trends beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement, über die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit durch Betriebliche Gesundheitsförderung sowie die gesetzlichen Verpflichtungen beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM).

Auch in diesem Jahr ist STEFAN WERUM Consulting wieder auf dem Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft vertreten.

STEFAN WERUM Consulting auf dem Niedersächsischen Gesundheitskongress am 21. Oktober 2014 im Schloss Herrenhausen

Unter dem Titel „Gesundheit fördern – in Unternehmen und Verwaltungen" findet am 21. Oktober 2014 im Schloss Herrenhausen zum dritten Mal der niedersächsische Gesundheitskongress statt. Dieser widmet sich auch in diesem Jahr wieder aktuellen Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen und Verwaltungen.

Auch die Unternehmensberatung STEFAN WERUM Consulting wird auf dem niedersächsischen Gesundheitskongress vertreten sein. Wir werden Ihnen dort unsere aktuellen Beratungs- und Schulungsangebote zur Gestaltung gesunder Arbeitsbedingungen und der Erfassung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz vorstellen.

Ohne Stellenbeschreibung keine Stellenbewertung - Fachartikel zur Stellenbeschreibung (nicht nur im öffentlichen Dienst) im aktuellen "KM Magazin"

Stellenbeschreibungen sind nach dem TVöD bzw. TV-L und BAT nicht verpflichtend vorgesehen. Dennoch sind sie für die Stellenbewertung und Eingruppierung erforderlich – vor allem auch im Zusammenhang der Vorbereitung und Umsetzung der neuen Entgeltordnung(en). Aber nicht nur das: Sie unterstützen Arbeitgeber wie Arbeitnehmer im Personalmanagement und helfen über Tätigkeiten und erforderliche Qualifikationen transparent zu kommunizieren.

STEFAN WERUM Consulting auf dem 10. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft am 9. April 2014

Der 10. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft richtet sich an Unternehmen, die sich über das Betriebliche Gesundheitsmanagement informieren möchten. Zahlreiche Fachvorträge informieren über Themen des Aufbaus und der Durchführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, über Möglichkeiten der Gesunden Arbeitsplatzgestaltung und der Gesunden Führung sowie des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) und weitere Themen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Die Unternehmensberatung STEFAN WERUM Consulting wird auch in diesem Jahr auf dem Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft vertreten sein.

Gesunde Führung - keine Frage des Ob, sondern des Wie!

Unternehmen, die ihre Arbeitsplätze gesundheitsgerecht gestalten und „gesund führen“, können die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft der Beschäftigten steigern und Personalkosten reduzieren. Diese Effekte entstehen jedoch nicht zwangsläufig, wenn Betriebe in Gesundheit investieren – es kommt auf das Wie an.

STEFAN WERUM Consulting auf dem Niedersächsischen Gesundheitskongress am 17. September 2013 in Hannover

Unter dem Titel „Die Informationsplattform für betriebliches Gesundheitsmanagement in kommunalen Verwaltungen und Unternehmen“ findet in diesem Jahr zum zweiten Mal der niedersächsische Gesundheitskongress statt. Dieser widmet sich auch in diesem Jahr wieder aktuellen Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen und Verwaltungen.

Auch die Unternehmensberatung STEFAN WERUM Consulting wird auf dem niedersächsischen Gesundheitskongress vertreten sein.

STEFAN WERUM Consulting auf dem 9. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft am 3. April 2013

Auf dem 9. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft werden auch in diesem Jahr zahlreiche Fachvorträge über die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesunde Arbeitsplatzgestaltung, Gesunde Führung und weitere Themen der betrieblichen Gesundheitsförderung vorgestellt und diskutiert.

Auch die Unternehmensberatung STEFAN WERUM Consulting wird auf dem Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft vertreten sein.

STEFAN WERUM Consulting auf der Niedersächsischen Personalfachtagung am 22.11.2012 in Verden

Das Niedersächsische Studieninstitut und die Kommunale Hochschule richten in diesem Jahr erstmalig eine Personalfachtagung aus.

In mehreren Fachvorträgen werden der demografische Wandel und die damit zusammenhängenden Herausforderungen an die Kommunen im Mittelpunkt stehen. In vier Workshops wird das Thema vertieft. Der demografische Wandel stellt allerdings auch hinsichtlich der Gesundheit der Beschäftigten besondere Herausforderungen. Im Workshop „Betriebliches Gesundheitsmanagement im demografischen Wandel - Mit Arbeit gesund altern“ von Dr. Stefan Paul Werum (Geschäftsführer STEFAN WERUM Consulting) werden Ihnen die wichtigsten Voraussetzungen vorgestellt, um Arbeit alter(n)sgemäß zu gestalten und älter werdende Beschäftigte optimal entwickeln zu können.

STEFAN WERUM Consulting auf dem Niedersächsischen Gesundheitskongress 2012 in Hannover

Unter dem Titel „Gesundheit fördern – in Unternehmen und Verwaltungen“ findet erstmals in Hannover unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Sozialministeriums, der niedersächsische Gesundheitskongress am 09.10.2012 statt. Dieser widmet sich ausschließlich dem Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen und Verwaltungen.

Auch die Unternehmensberatung STEFAN WERUM Consulting wird auf dem niedersächsischen Gesundheitskongress vertreten sein.

Seminarreihe:
Aktuelle Herausforderungen im Personalmanagement

In den Seminaren zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, zum Umgang mit Stress und zur Führung unter gesundheitlichen Aspekten, erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ihre Führungskräfte auf die Herausforderungen bei der Gesundheitsförderung am besten vorbereiten können. Hierzu gehört auch das Demografie orientierte Personalmanagement. Hier werden die einzelnen Personalmanagementbereiche miteinander verbunden, um sich auf die Risiken älter werdender Belegschaften vorzubereiten, aber auch um die damit verbundenen Chancen besser nutzen zu können.

Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst: Neue Entgeltordnung für die Länder zum 1.1.2012 in Kraft getreten. Verhandlungen für den Bund und die Kommunen noch nicht abgeschlossen.

Die Verhandlungen über die neue Entgeltordnung zum TV-L wurden nunmehr abgeschlossen. Zum 1.1.2012 ist die neue Entgeltordnung für den Geltungsbereich des TV-L in Kraft getreten. Die neue Entgeltordnung lehnt sich dabei überwiegend an die bisherigen Regelungen des BAT an. So bleiben die bisherigen Kernvorschriften zur Eingruppierung erhalten. D.h., Tätigkeiten müssen beschrieben, Arbeitsvorgänge gebildet, Zeitanteile ermittelt und den tariflichen Tätigkeitsmerkmalen zugeordnet werden.

Hinweis

Aus WERUM Consulting wurde STEFAN WERUM Consulting.

STEFAN WERUM Consulting auf der Messe Personal Nord 2012 in Hamburg

Näher am Kunden! Auch in diesem Jahr werden wir wieder die Gelegenheit nutzen, Ihnen unsere neuesten Beratungs- und Trainingsangebote auf der Messe Personal Nord in Hamburg zu präsentieren.