P
StartseiteAktuellesBeratungSeminareEin Jahr Einführung und Umsetzung der Entgeltordnung für den TVöD-VKA - Was gibt es Neues?Einführung und Umsetzung der neuen Entgeltordnung für den TVöD-VKA - Update!Workshop zur Eingruppierungspraxis nach dem TVöD - Allgemeine Tätigkeitsmerkmale (Buchhalterei) nach der Entgeltordnung 2017Neue Eingruppierungsregelungen für Ingenieure und Techniker (bisher: technische Angestellte) nach der Entgeltordnung des TVöDTVöD-VKA - Eingruppierung im Sozial- und ErziehungsdienstNeue Eingruppierungsregelungen für Meisterinnen/Meister (Handwerks-. Industrie- und Gärtnermeister) nach der Entgeltordnung des TVöD-VKA ("Meistertarifvertrag")Eingruppierung kompakt. Einführung in die Eingruppierung nach dem TVöD/TV-L und der EntgeltordnungFühren von Personalakten im öffentlichen Dienst. Personalaktenrecht im öffentlichen DienstFühren von Personalakten in Unternehmen und Betrieben. Personalaktenrecht in Unternehmen und BetriebenÜbertragung von Arbeitgeberpflichten - aber richtig! Pflichten von Führungskräften bei der Erstellung von GefährdungsbeurteilungenDie Überlastungsanzeige - Was ist das? Voraussetzungen, Rechtsanforderungen und FolgenDienstplanerstellung - aber richtig! Vermeidung von Haftungsrisiken! Rechtssicherheit zu Rufbereitschaft, Bereitschaft und ZeitzuschlägenFühren ohne Entscheidungskompetenz? Führen zwischen rechtlicher Verantwortung und HierarchieWerkzeuge und Instrumente des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) nach § 84 SGB 9 - Bestandsaufnahme, Analyse und Gestaltung von PräventionsmaßnahmenEinführung und Umsetzung der neuen Entgeltordnung für den TVöD-VKABetriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) - Das IntegrationsgesprächErfolgreich und gesund führen - Gesunde Führung kompaktBetriebliches GesundheitsmanagementDemografie orientiertes PersonalmanagementArbeitszeitmodelle in der betrieblichen PraxisUmgang mit Stress, Motivationsverlusten und psychischen Belastungen im ArbeitsprozessDie StellenbeschreibungVariable Entgeltsysteme gestaltenDie Stellenbeschreibung f. d. öffentlichen DienstGeschäftsprozessoptimierungProzessoptimierung in öffentlichen VerwaltungenBewertung technischer Arbeitsplätze nach dem TVöD/BATEingruppierung nach dem TVöD/BATDie GefährdungsbeurteilungDas StelleninterviewDie Neue Entgeltordnung zum TV-LNeue Entgeltordnung für den TVöD-VKA - sicher und vorzeitig vorbereiten!TVöD-S-VKA - Neue Eingruppierungs- und Entgeltregelungen 2015 im Sozial- und Erziehungsdienst!Übertragung von ArbeitgeberpflichtenUnternehmen

Variable Entgeltsysteme gestalten - Zielvereinbarungen und systematische Leistungsbewertung

Effiziente Personalführung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor im unternehmerischen Handeln. Ein zentrales Führungsinstrument ist dabei die an Leistung orientierte Vergütung. Gleich, ob Zielvereinbarung, mit deren Hilfe Priorisierungen im Geschäftsalltag erreicht werden können, oder systematische Leistungsbewertung, mit der das Arbeits- und Leistungsverhalten von Mitarbeitern systematisch gesteuert werden kann, variable Entgelte helfen, sowohl Mitarbeiter als auch Leistung und Motivation zu fördern und zu fordern.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie Zielvereinbarungen als unternehmerisches Steuerungs- und als Führungsinstrument richtig einsetzen können.
  • Sie lernen die systematische Leistungsbewertung nicht nur als Grundlage für die Entgeltfindung, sondern auch als Instrument zur Leistungssteuerung kennen.
  • Sie bekommen vermittelt, wie Sie Ziele formulieren und in Gesprächen mit Ihren Mitarbeitern vereinbaren können.
  • Sie lernen bewährte Entgeltmodelle aus der Praxis kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie Zielvereinbarungen und systematische Leistungsbewertung zur Förderung von Qualifikation und Motivation Ihrer Mitarbeiter einsetzen können.

Zielgruppe

Personalleiter/innen, Personalfachleute, Führungskräfte

Termin: Auf Anfrage