P

Aktuelles

STEFAN WERUM Consulting auf dem Niedersächsischen Gesundheitskongress am 4. November 2015 im Schloss Herrenhausen

Unter dem Titel „Gesundheit fördern – in Unternehmen und Verwaltungen“ findet am 4. November 2015 im Schloss Herrenhausen zum vierten Mal der niedersächsische Gesundheitskongress statt. Aktuelle Themen aus der Praxis, hochkarätige Referenten, darunter Olympia-Schwimmstar Michael Groß, sowie zahlreiche Aussteller der gleichzeitig stattfindenden Gesundheitsmesse prägen den Kongresstag. Dieser widmet sich auch in diesem Jahr wieder aktuellen Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen und Verwaltungen.

Im Plenum und in Foren wird u.a. über das strategische Gesundheitsmanagement, besondere Formen psychischer Belastungen am Arbeitsplatz und deren Vorbeugung, Best-practise aus Unternehmen und Verwaltungen zu Problemen des Präsentismus sowie über die Notwendigkeit von Gefährdungsbeurteilungen und Gesunder Führung informiert und diskutiert.

Auch die Unternehmensberatung STEFAN WERUM Consulting wird auf dem niedersächsischen Gesundheitskongress vertreten sein.

Wir präsentieren Ihnen dort unsere Beratungs- und Seminarangebote zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement, der strategischen Gestaltung des Demografie orientierten Personalmanagements (Demografiemanagement) und zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) sowie der gesunden Arbeitsgestaltung. Des Weiteren stellen wir Ihnen unsere Seminare und Beratungsangebote zum Thema „Gesunde Führung“ und „Die Gefährdungsbeurteilung: psychische Belastungen erfassen“ sowie „Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung“ vor.

Mehr zum Niedersächsischen Gesundheitskongress erfahren Sie hier: http://www.nsi-hsvn.de und zu den Themen und Seminaren „Betriebliches Gesundheitsmanagement", „Gesunde Führung", „Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)", „Die Gefährdungsbeurteilung - psychische Belastungen erfassen", „Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung" und „Demografie orientiertes Personalmanagement - Demografiemanagement"


Zurck